Ehrenamtskarte für Timo Abersfelder, Günter Birkler, Annett Schmidt, Rudi Wolf und Herbert Schreiber
Ehrenbrief des Landes Hessen für Helmut Ruppel
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

2016 12 Dank Weihnachten

Hallo Freunde des Ehrenamtes, herzlichen Dank für euren persönlichen ehrenamtlichen Einsatz im Jahr 2016. Mit eurem Einsatz habt ihr dazu beigetragen das Leben in unserem geliebten Jossgrund menschlich zu bereichern.

 

 Schale der Liebe

 

Wenn du vernünftig bist, erweise dich als Schale und nicht als Kanal,
der fast gleichzeitig empfängt und weitergibt, während jene wartet, bis sie gefüllt ist.
Auf diese Weise gibt sie das, was bei ihr überfließt, ohne eigenen Schaden weiter.
Lerne auch du, nur aus der Fülle auszugießen, und habe nicht den Wunsch, freigiebiger zu sein als Gott.
Die Schale ahmt die Quelle nach. Erst wenn sie mit Wasser gesättigt ist, strömt sie zum Fluss, wird sie zur See.
Du tue das Gleiche! Zuerst anfüllen und dann ausgießen.
Die gütige und kluge Liebe ist gewohnt überzuströmen, nicht auszuströmen.
Ich möchte nicht reich werden, wenn du dabei leer wirst.
Wenn du nämlich mit dir selber schlecht umgehst, wem bist du dann gut?
Wenn du kannst, hilf mir aus deiner Fülle; wenn nicht, schone dich.

BERNHARD VON CLAIRVAUX (* um 1090 auf Burg Fontaine-lès-Dijon bei Dijon; † 20. August 1153 in Clairvaux bei Troyes)

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr – unter Achtung der Gedanken von Bernhard von Clairvaux – weiterhin engagiert bleibt und „aus der Fülle ausgießen“ könnt, um „Das gute Leben – das Gute leben“ erhalten zu können. Euch und euren Lieben wünsch ich eine besinnliche Weihnachtszeit und eine gesunde und friedvolle Zukunft.

 

Mit freundlichen Grüßen Helmut Ruppel

Ehrenamtsbüro der Gemeinde Jossgrund