Dorfentwicklung unterstützen

Wie soll sich unsere Gemeinde zukünftig entwickeln?

 

Damit man diese Frage beantworten kann wird dieses strategische Ziel in einem Integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) ausgearbeitet.

Die Stärkung und Aktivierung der Bürgermitwirkung und des bürgerschaftlichen Engagements ist ein wesentliches Ziel dieses Entwicklungskonzeptes.

 

Unsere Heimat bietet jetzt schon so ziemlich alles, was das (Jossgrund-)Herz höher schlagen lässt – das verdanken wir jedem einzelnen und nicht zuletzt auch den vielen Unternehmen, Geschäften, Gaststätten und und und, die dem Jossgrund die Treue halten.

 

Um unsere Gemeinde auch zukünftig heimatlich zu gestalten und auch „Nicht-Eingeborenen“ zu zeigen, wie schön es ist, im Jossgrund zu leben, wurden im letzten Jahr schon einige tolle Dinge geschafft.

 

Dazu gehörte vor allem auch, dass unsere Ortseingänge toll gestaltet wurden.

 

Du bist beispielsweise stolzer Besitzer eines "Jossis" - eines Jossgründer Spechts? Diese tolle Idee stammt von Winfried Imkeller.

 

Die Jossis unterstützen unser Leitbild in vielerlei Hinsicht. Sie verschönern unsere Ortseingänge, sind ein sichtbares Zeichen für die Dorfentwicklung und regen jeden zum Mitmachen an.

 

Und außerdem erobern sie die Welt im Sturm (und machen tolle Werbung für den Jossgrund)…

 

 

Du hast noch keinen? Dann schreib uns – wir stellen gerne Kontakt zu Winfried her.

 

Um die Ortseingänge noch weiter zu verschönern, sodass Besucher und Einwohner des Jossgrunds freundlich begrüßt werden, haben einige von euch schon tolle Arbeit geleistet: